Regelungen in der Taqiyyu d-Dīn al-Hilālī Moschee aufgrund des Corona-Virus

السلام عليكم ورحمة الله وبركاته

Geehrte Geschwister,

Die Stadt Köln hat am 14. März 2020 beschlossen, dass AB SOFORT bis einschließlich 10. April 2020 jegliche Veranstaltungen im Kölner Stadtgebiet untersagt sind.

Dieses Verbot gilt auch für Gottesdienste und sonstige Veranstaltungen von Religionsgemeinschaften.

Diese Maßnahmen sind erforderlich, um die Menschen vor diesem gefährlichen Virus zu schützen und um die Ausbreitung zu bremsen.

Unsere Gemeinde wird den Erlass der Behörden umsetzen.

Daher wurden folgende Regelungen beschlossen, die AB SOFORT in der Taqiyyu d-Dīn al-Hilālī Moschee bis auf weiteres gelten :

  1. Bis einschließlich 10. April 2020 finden keine Veranstaltungen in der Moschee statt.

Das Freitagsgebet findet bis einschließlich 10. April 2020 NICHT statt.

  1. Alle Unterrichte für die Kinder und die Erwachsenen in der Moschee finden bis auf weiteres NICHT mehr statt.
  2. Die Moschee bleibt grundsätzlich für Informationen geöffnet und um die Reinigung der Räume zu gewährleisten.

Wer sich in der Nähe der Moschee befindet und sein Pflichtgebet verrichten möchte, kann dies in der Moschee machen.

Jeder betet das Pflichtgebet für sich alleine.

Die Pflichtgebete werden NICHT hinter dem Imām in der Gemeinschaft verrichtet.

Wir bitten darum, dass jeder nach dem Gebet so schnell es geht die Moschee verlässt.

Sich in der Moschee treffen, dort sitzen ist AB SOFORT bis auf weiteres NICHT erlaubt.

Das Komitee der grossen Islām-Gelehrten rät allen sich an die Anweisungen, Vorschriften und an die Regelungen zu halten, die von den zuständigen Behörden erlassen werden.

Sowie es allen rät, Allāh ﷻ zu fürchten und zu Ihm ﷻ mit dem Bittgebet und Anflehen zu fliehen, auf dass Er ﷻ diese Plage fortnimmt.

Allāh ﷻ sagte (sinngemäß übersetzt) :
«Wenn Allāh dir Unheil widerfahren läßt, so kann es keiner hinwegnehmen außer Ihm. Und wenn Er für dich etwas Gutes will, so kann keiner Seine Huld zurückweisen. Er trifft damit, wen Er will von Seinen Dienern. Er ist der Allvergebende und Barmherzige.»

Ebenfalls sagte der Erhabene: «Euer Herr sagt : Ruft Mich an, so erhöre Ich euch.»

Wir bitten um euer Verständnis und bitten euch darum diesen Anweisungen Folge zu leisten.

Bitte informiert euch regelmäßig, ausschließlich nur über die offiziellen Seiten der Behörden.

Der Segen und Frieden Allāh sind auf unserem Propheten Muhammad ﷺ und auf seiner Familie und seinen Gefährten allesamt.

Der Vorstand der Taqiyyu d-Dīn al-Hilālī Moschee

http://alhilali.de
http://t.me/AlhilaliDE
http://fb.me/AlhilaliDE